Dienstag, 4. Juli 2017

Wolle/Seide von Danisch Pur

In den letzten Wochen habe ich für Mini zwei Bodys und eine Leggings aus dem tollen und kuschelweichen Wolle/Seide Jersey von Danisch Pur genäht, alles in Größe 80, damit wir noch eine Weile etwas davon haben. Den Langarmbody trägt sie jede Nacht zum Schlafen, mal nur den Body, mal mit Wolle/Seide Hose und mal mit Schlafsack.






 

Montag, 26. Juni 2017

Kinkerlitzchen - Probenähen für Lotte&Ludwig

Ich habe mich sehr gefreut, für Lotte&Ludwig das Kinderlitzchen zur Probe nähen zu dürfen, eine Latzhose oder auch Jumpsuit, die aber doch keine gewöhnliche Latzhose ist. Sie ist einfach und schnell genäht, luftig und leicht für den Sommer aber je nach Stoffwahl auch für kältere Temperaturen geeignet. Das Besondere sind die verschiedenen Trägervarianten und die Rückansicht mit Ösen oder Knopflöchern. Der Schnitt läd zum Hochkrempeln ein und bietet viel Platz für den Windelpo in den kleinen Größen und Bewegungsfreiheit in den großen Größen.

Eine Woche lang bekommt ihr den Schnitt bei Dawanda und Makerist zum Einführungspreis: 
https://de.dawanda.com/product/116578207-e-book-jumpsuit-kinkerlitzchen-groesse-62-122 
https://www.makerist.de/patterns/schnittmuster-jumpsuit-kinkerlitzchen-gr-62-122

Und da ich mich nicht entscheiden kann, gibt es jetzt eine Bilderflut vom Fotoshooting mit der Minimaus, die gerade anfängt sich zum Stehen hoch zu ziehen.

  








Sonntag, 25. Juni 2017

Strandkleid und Frotteeoverall

Damit sich die Mäuse im Freibad und am Strand gut eingekuschelt aufwärmen können, habe ich ihnen aus Frottee ein Strandkleid und einen Overall genäht. Entstanden ist ein Trägerkleid mit Ärmeln und Kapuze in Größe 122 und ein Teddyanzug in Größe 80, beides nach Klimperklein.





 

Mittwoch, 14. Juni 2017

Generalprobe für das Einschulungskleid

Im September ist es soweit, die große Maus kommt in die Schule. Natürlich werde ich dafür sowohl ihr Kleid als auch ihre Schultüte selber nähen. Momentan scheitert das noch am passenden Stoff, da ich noch keinen schönen lila Baumwollstoff gefunden habe. Lila muss er sein, damit er zum Schulranzen passt der schon einige Wochen bei uns steht. Ich hoffe ich werde demnächst noch fündig. 

Vorerst habe ich aber zumindest den geplanten Schnitt, die Elodie von Farbenmix, schon einmal genäht, um zu sehen wie das Kleid der großen schlanken Maus passt. Genäht habe ich 110/116 (die Maus ist 115cm groß), allerdings habe ich die Schnittteile um einige Zentimeter verlängert und finde die Länge auch sehr schön so. Kürzer sollte es nicht sein. Die Maus ist glücklich über ihr neues Drehkleid und mir gefällt es auch sehr gut. Nur das Gummi am Ärmelsaum werde ich das nächste Mal enger machen.



Schrägband mit Häkelborte, damit habe ich mich vor dem Säumen gedrückt und es sieht auch noch gut aus.

Nahtverdeckt ist der Reißverschluss leider nicht, dafür fehlt mir wohl das passende Nähmaschinenfüßchen oder ich hab einfach die Anleitung nicht richtig verstanden, aber ich denke so geht es auch.





Da sie sich schon länger eine neue Cappie in pink wünscht, gab es passend zum Kleid auch noch eine Coole Kappe von Klimperklein. Hier habe ich die Größe 50-52 genäht. Und da es der Mama auch öfters mal ganz schön heiß am Kopf wird und die Coole Kappe bis 58-60 geht, ist für mich auch gleich noch eine entstanden.




 

Freitag, 9. Juni 2017

Sommerkleidung für die Mäuse

Für die Mäuse ist auch einiges an Sommerkleidung entstanden, teilweise im Partnerlook.

Klimperklein Sommertop (Größe 116) und Babyanzug in kurz (Größe 74)

Easy-Peasy-Shirt in Größe 116

Klimperklein Babyshirt und Babyhose in kurz in Größe 74

Klimperklein Babyshirt und Babyhose in kurz in Größe 74


Kurze Frida in Größe 74

Kurze Frida in Größe 116

Shorty Legs in Größe 116 und 80
 

Klimperkleine Knopftunika mal 3

Jetzt kann ich endlich die drei Knopftuniken zeigen, die ich in den letzten Wochen genäht habe. Zu Nummer drei hatte ich keinen passenden Uni-Jersey für die Leggings, deshalb musste ich erst eine Großbestellung Uni-Jersey aufgeben. Hier also dreimal Knopftunika von Klimperklein in Größe 74 mit dreimal Leggings von Klimperklein in Größe 80 (wegen Stoffi-Po). Einfassungen klappen inzwischen richtig gut, allerdings habe ich diese Woche kleinere Jersey Druckknöpfe bestellt, da meine Einfassungen zu klein für meine bisherigen Druckknöpfe sind. Der Stoff der ersten Tunika war ein kleiner Rest, der schon lange in meinem Stoffschrank liegt. Daraus habe ich vor 5 Jahren ein Geburtstagsshirt zum ersten Geburtstag der großen Maus genäht.




 

Mittwoch, 31. Mai 2017

Sommerschlafsack aus Wolle Seide Jersey

Unser Schlafzimmer, in dem auch Mini schläft, ist im Dachgeschoss. Es liegt zwar in Richtung Norden und ist damit deutlich kühler als die Zimmer auf der anderen Hausseite, bei denen die Sonne direkt aufs Dach scheint, trotzdem wird es dort im Sommer recht warm. Wenn Mini ins Bett geht scheint auf das Fenster zur Gartenseite auch noch die Sonne. Da wir aber zusätzlich noch ein Dachfenster haben, können wir das Zimmer im Lauf der Nacht trotzdem einigermaßen kühlen indem wir beide Fenster öffnen. 

Wir brauchten also für Mini eine Schlafsackvariante, die sowohl in den ersten Stunden nicht zu warm ist, die aber den Rest der Nacht ausreichend wärmt. Was liegt da näher als den tollen Wolle Seide Jersey von Danisch Pur zu verarbeiten, diesmal in Jade. Ich habe ihn mit einem Baumwolljersey kombiniert und das Schnittmuster von Klimperklein aus dem Babyleicht Buch verwendet. Häufig schließe ich den Reißverschluss anfangs nur zur Hälfte, so dass nur die Beine leicht vom Schlafsack bedeckt sind. In einer der (vielen) Stillpausen, wenn es abgekühlt ist, schließe ich ihn dann komplett und Mini hat es kuschelig warm.