Mittwoch, 16. Oktober 2013

SchnabelinaBag und Wildspitz

Ich hab zwar nicht an Schnabelinas Sew Along mitgemacht, die Tasche und die vielen Designbeispiele nach dem Sew Along haben mir aber doch so gut gefallen, dass ich sie jetzt doch auch gleich nähen wollte. Die Tante Ema Stoffe habe ich im Stoffladen vor Ort gefunden, das weitere Zubehör aber größtenteils bestellt, deshalb konnte ich noch nicht direkt loslegen. Die Zeit habe ich mir dann noch mit dem Nähen einer passenden Wildspitz vertrieben, nachdem sich nach dem Zuschneiden herausgestellt hat, dass sowohl von den Stoffen als auch von den Vliesen noch ausreichend übrig ist. Für eine passende Handytasche wird es wohl auch noch reichen. Ich habe übrigens die kleine Variante der Tasche genäht und finde es eine tolle Handtaschengröße, in die auch noch alle Dinge reinpassen, die man als Mama unterwegs so braucht.

Vorderseite mit Steckfach, in das auch eine 0,5l Flasche passt und kleinem Reißverschlussfach

Detailbild Vorderseite

Seitliche Ansicht mit Zip-It Reißverschluss und D-Ringen, um noch einen langen Schultergurt anzubringen

Rückseite (oder doch Vorderseite?) mit größerem Reißverschlussfach

Seitliche Ansicht mit geöffnetem Zip-It Reißverschluss, um das Taschenvolumen zu vergrößern

Innenansicht mit seitlichem Fach mit Mittelunterteilung

Innenansicht Reißverschlussfach

Ansicht von oben. Ich habe die komplett geschlossene Variante genäht.




Kommentare:

  1. einfach irre!!!!! mega schön ist die geworden!!!!!! *schmacht*

    gglg Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, die ist echt unglaublich toll geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Ich habe Dich für den Best Blog Award nominiert. Bitte mach mit, wenn Du magst. Nähere Informationen und den Button bekommst Du hier: http://www.menanaeht.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hach! Liebe auf den ersten Blick! :)

    AntwortenLöschen